zur Navigation springen

Bad Oldesloe : Gartenlaube in Flammen – Bruder schlief nebenan

vom
Aus der Redaktion des Stormarner Tageblatt

Das war vermutlich Rettung in letzter Sekunde: Eine Gartenlaube an der Industriestraße brannte lichterloh.

Ein Feuer hat am frühen Freitag eine Gartenlaube im Kleingartenverein an der Industriestraße komplett zerstört. Der Bruder der Laubenbesitzerin hatte den Brand bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. „Ich schlief in der Hütte neben der Laube, als ich es plötzlich knistern hörte. Dann sah ich die Flammen“, sagte er am Einsatzort zur Polizei. Mit einem Gartenschlauch hatte der Mann zunächst versucht den Brand zu löschen, ohne Erfolg. Als die Oldesloer Feuerwehrleute kurz nach 4.30 Uhr eintrafen, stand die große Laube bereits im Vollbrand, Flammen schlugen in den Morgenhimmel empor. Unter Atemschutz rückten Feuerwehrleute vor. Dabei fackelte eine in der Laube gelagerte Gasflasche ab. Die Nachlöscharbeiten dauerten am Morgen an. Die Schadenshöhe und die Brandursache sind unklar. Die Ermittlungen laufen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen