3. Liga : Für VfB-Coach Rolf Landerl sind harte Entscheidungen Teil des Geschäfts

Avatar_shz von 08. Oktober 2020, 17:11 Uhr

shz+ Logo
Beobachten, analysieren, diskutieren: Chefcoach Rolf Landerl (re.) und Co-Trainer Lukas Pfeifer haben auch vor dem Auswärtsspiel des VfB Lübeck am Sonnabend beim TSV 1860 München einige schwierige Entscheidungen zu treffen.
Beobachten, analysieren, diskutieren: Chefcoach Rolf Landerl (re.) und Co-Trainer Lukas Pfeifer haben auch vor dem Auswärtsspiel des VfB Lübeck am Sonnabend beim TSV 1860 München einige schwierige Entscheidungen zu treffen.

VfB Lübecks Trainer Rolf Landerl macht Last-Minute-Neuzugängen Hoffnung, gegen 1860 im Aufgebot zu sein.

Lübeck | Wenn Rolf Landerl am Freitag um 10 Uhr die Drittliga-Fußballer des VfB Lübeck zum Abschlusstraining an der Lohmühle begrüßt, wird feststehen, wer von den Grün-Weißen mit dabei ist beim Auswärtsspiel am Sonnabend (14 Uhr) gegen den noch unbesiegten TSV 1860 München. Der Österreicher hat eine Woche lang Trainingseindrücke gesammelt, den Gegner analysiert...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen