Reinbek : Für Kinder: Ein Freund für Löwe Boltan

shz+ Logo
Bieten im Schloss Reinbek eine musikalische Abenteuergeschichte: Uwe Schade (l.) und Erik Schäffler.
Bieten im Schloss Reinbek eine musikalische Abenteuergeschichte: Uwe Schade (l.) und Erik Schäffler.

Zwei musikalische Abenteuergeschichten mit Saxophon und Cello.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
16. August 2019, 11:13 Uhr

Reinbek | Eine Begegnung zweier Kulturen nach dem gleichnamigen Kinderbuch von Klaus Kordon und Pieter Kunstreich bieten Erik Schäffler und Uwe Schade am Mittwoch, 4. September, um 10 Uhr im Schloss Reinbek.

In zwei musikalischen Abenteuergeschichten mit Saxophon und Cello geht es über die schwierige, aber offenbar nicht unmögliche Freundschaft zwischen einem Löwen und einem Kamel.

Löwe Boltan herrscht als König über alle Tiere in einer Oase inmitten der weiten glühenden Wüste. Da alle vor ihm kuschen, langweilt er sich unendlich. Als er schließlich auf ein halbverdurstetes Kamel trifft, das den Tod nicht fürchtet, beginnt er, sich für dessen Geschichten und Weisheiten zu interessieren. Folge: Sie werden dicke Freunde. Der neidische Wüstenfuchs schafft es jedoch, die beiden Freunde zu trennen.

Im Mittelpunkt der zweiten Geschichte steht Boltans Sehnsucht nach Familie und einer unwiderstehlichen Löwenfrau, die allerdings Kamele nicht zu mögen scheint. Hat Boltans Freundschaft zum Kamel noch einen Platz? Boltan muss sich entscheiden.

Die Aufführung ist für Erwachsene und Kinder ab sechs Jahren und dauert zweimal 30 Minuten.

Karten für sechs Euro in der Stadtbibliothek Reinbek oder www.kultur-reinbek.de.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen