Kreis Stormarn : Für das neue Katastropenschutzzentrum wird in Hammoor viel Erdreich bewegt

Avatar_shz von 04. Mai 2020, 15:27 Uhr

shz+ Logo
Blick vom Standort des künftigen Hammoorer Feuerwehr-Gerätehauses über einen Teil der Großbaustelle in Richtung Dorfstraße. Die Erschließungsstraße (rechts) mit dem großen Wendehammer ist bereits erkennbar.

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App sh:z News stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Probemonat für 0€

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen