zur Navigation springen

Kreis Stormarn : Fünf Verletzte bei schwerem Unfall in Großensee

vom

Zweit Autos prallen frontal aufeinander. Die fünf Insassen des Hondas kommen ins Krankenhaus.

shz.de von
erstellt am 29.Dez.2016 | 04:00 Uhr

Großensee | Bei einem schweren Unfall sind am Freitagabend am Petersgrund in Großensee fünf Menschen verletzt worden. Nach einer Erstversorgung durch den Rettungsdienst wurden alle Verletzte vorsorglich ins Krankenhaus gebracht.

Nach ersten Erkenntnissen war ein mit fünf Personen besetzter Honda in einer leichten Kurve in den Gegenverkehr geraten und dort mit einem entgegenkommenden Mercedes aus Hamburg zusammengeprallt. Alle fünf Insassen des Honda wurden bei dem Unfall verletzt. Die Insassen des Mercedes blieben unverletzt. Auf Grund der Erstmeldungen hatte die Leitstelle ein Großaufgebot von Rettungskräften zum Unfallort geschickt. Die Unfallursache ist noch nicht bekannt. Die Polizei ermittelt.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert