Unfall in Tremsbüttel : Frontalzusammenstoß: Golf-Fahrer 45 Minuten eingeklemmt

Der Golf wurde total zerstört.

Der Golf wurde total zerstört.

Das Auto total zertrümmert, der Fahrer eingeklemmt: Im Kreis Stormarn kam es aus bislang unbekannter Ursache zu einem schweren Unfall.

shz.de von
14. August 2015, 18:53 Uhr

Tremsbüttel | Bei einem Verkehrsunfall in Tremsbüttel (Kreis Stormarn) wurde am Freitagnachmittag in der Hauptstraße der Fahrer eines Golfs schwer verletzt. Der Mann war rund 45 Minuten in seinem total zertrümmerten Fahrzeug eingeklemmt und wurde von Feuerwehrleuten befreit.

Nach einer Erstversorgung durch den Rettungsdienst wurde der Schwerverletzte mit dem Rettungshubschrauber Christoph 29 in eine Hamburger Unfallklinik gebracht. Nach ersten Angaben der Polizei war der Fahrer des Golf in einer leichten Kurve zu weit nach rechts geraten und im Gegenverkehr mit einem BMW Geländewagen zusammengeprallt. Während der aufwändigen Rettungs- und Bergungsarbeiten war die Hauptstraße in beiden Richtungen für längere Zeit voll gesperrt.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert