Barsbüttel : Flächenbrand im Wohngebiet

shz+ Logo
Die Feuerwehr musste einen Zaun kappen, um auf das Grundstück zu kommen.

Die Feuerwehr musste einen Zaun kappen, um auf das Grundstück zu kommen.

Feuerwehrmann entdeckte das Feuer und alarmierte die Kameraden über die Leitstelle.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
07. April 2020, 09:43 Uhr

Barsbüttel | Zu einem Flächenbrand wurde am Montagnachmittag die Freiwillige Feuerwehr Barsbüttel alarmriert. Ein Barsbütteler Feuerwehrmann, der an der Hauptstrasse wohnt, hatte den Brand entdeckt und die Leitstelle ...

lürabtBets | Zu iemen ernaFädclhbn werdu am tntMmogticangaha ide iFiilgeerwl uwerheerF berültsBat rar.rltmiea inE rebsBreltaüt eennuarhm,erFw erd an rde esaarstsHtpu not,wh httae dne ndBra tcdneetk nud die ltsleiteLe in dBa lsOeedlo tifr.eomnir

 

nUrte zeAuthtsmc clöstehn eid inntezegseet lhrFuewereutee ied Fmlanme .ba Um fua asd fenertnboef drstkncüuG zu lnegn,age ahtent eis rvroeh einen Zuna tim einme rnleonBecizhdse tg.pepka iDe nrsradBhcaue tis hcon nchit neabntk.

TLMHX ocklB | roumoiBctlhniatl frü kAite rl

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert