Finanzministerin Heinold in Ahrensburg

Avatar_shz von
14. Mai 2013, 03:59 Uhr

Ahrensburg | Am morgigen Mittwoch um 19 Uhr wird Schleswig-Holsteins Finanzministerin Monika Heinold (Grüne) zu abendlichen Gesprächen im Foyer des Rathauses Ahrensburg (Manfred-Samusch-Straße 5) erwartet. In zwangloser Atmosphäre steht Monika Heinold für Fragen Interessierter zur Verfügung. "Wir sind froh, dass dieser Termin noch kurzfristig möglich wurde", so der Vorstandssprecher von Bündnis 90 / Die Grünen Ahrensburg Horst Marzi. "Informationen zu kommunalen Finanzen aus erster Hand, auch in Ahrensburg besteht Gesprächsbedarf", meint der finanzpolitische Sprecher der Fraktion Dirk Langbehn. "So können wir direkt erfahren, inwieweit die Finanzierung neuer Straßen durch das Land realistisch eingeplant werden kann", ergänzt Jörg Hansen, Vorsitzender des Ahrensburger Bau- und Planungsausschusses.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen