Barsbüttel : Feueralarm nach Streit – Matratze in Brand gesetzt

Avatar_shz von 13. August 2020, 11:45 Uhr

shz+ Logo
Feuerwehr und Rettungsdienst wurden alarmiert.

Feuerwehr und Rettungsdienst wurden alarmiert.

Die Polizei nahm die beiden Streihähne mit. Die Feuerwehr konnte die Matratze löschen.

Barsbüttel | Bei einem Streit haben am Mittwochabend zwei junge Männer eine Matratze im Schlafzimmer ihrer Wohnung in der Alten Dorfstrasse in Willinghusen angezündet. Anwohner hatten die Rauchentwicklung bemerkt und einen Notruf abgesetzt. Sicherheitshalber nahm die Polizei einer der Streithähne zur nächsten Wache mit. Bei Eintreffen der eingesetzten Freiwillige...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert