Feuer greift auf Carport über: Vier Verletzte

shz.de von
08. Juni 2015, 10:50 Uhr

Bei einem Heckenbrand am Samstag wurden in Schmachthagen vier Passanten leicht verletzt. Um 18.12 Uhr wurden die Wehren aus Pölitz und Schulenburg alarmiert. Nur wenige Meter vom in Schmachthagen stehenden Gerätehaus der Schulenburger Wehr entfernt war eine Hecke auf zehn Metern in Brand geraten und das Feuer hatte bereits auf ein Carport übergegriffen. Beim Eintreffen der Wehren waren Bewohner dabei, das Feuer zu bekämpfen. Die Wehren bekamen die Flammen schnell unter Kontrolle. Zur Sicherheit wurde noch die Feuerwehr Lasbek alarmiert, die über eine Wärmebildkamera verfügt. Vier der Bewohner hatten bei ihrer Brandbekämpfung Rauchgase eingeatmet. Nach der Erstversorgung wurden sie an den Rettungsdienst übergeben. Ins Krankenhaus mussten die Betroffenen nicht. Für die Wehr Schulenburg stellte sich das neue Fahrzeug gleich im doppelten Sinne ins positive Licht. Durch das Wasser an Bord konnten die Flammen sofort nach Eintreffen bekämpft werden und durch den für Erste-Hilfe-Maßnahmen angeschafften Notfallrucksack konnten die Leichtverletzten bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes optimal versorgt werden. Die Ursache ist unklar.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen