Großhansdorf : Festnahme nach Messerangriff

shz_plus
Polizisten führen den mutmaßlichen Täter ab.
Polizisten führen den mutmaßlichen Täter ab.

Streit endete mit einem Messerangriff.

Exklusiv für
shz+ Nutzer

shz.de von
09. November 2018, 12:07 Uhr

Nach einem Streit nahm die Polizei am U-Bahnhof Großhansdorf einen Mann fest. Dieser hatte am Mittwochabend am Eilbergweg einen Kontrahenten mit einem Messer angegriffen. Der mutmaßliche Täter und ein wei...

aNch eimne ietStr ahnm die ielPoiz ma aUfhhBon- rhrsaGofodnß einen Mnan stef. eiDres etaht am atdbwiMonthce am iggerblweE neeni taoerKhnnetn mit nemei esMrse fag.gennreif erD meicluaßhtm Terät und ien wireeetr nMna uwerdn ert.evzlt Zutäcshn abeh es ni erd ähNe eds eUfn-hsaoBh auf erd ßtreaS enei urktelsata eAssrgteziednauunn iwezhcns med iumaßhctmenl reäTt dnu ieren rFau .ggeeneb n„iE annM rtat biaed ehrfamch ggene ied üaEtgsnnigr zu eenmi s.uHa Als ihc enctihslhc twlelo, ogz erd naMn ötcpllihz nei essrMe usa mde u,ndboenHs escirh imch an – udn raentn in edn “ohfnBah, ereclhsdit nei euZeg den flroVla rzku canh rde .tTa

erD geeuZ tzstee neeni uoNtrf ab nud kruze etiZ treäps nertaf emrreeh ertegaSfinwne red ,Pileoiz der sdittngeteunsR mit gneutwantResg dnu atagzzfoitzNhenrasrute NE)(F ma Eiztsoartn .nei ahcN nreie oeVrggrsun rdhcu die sfäerutnegtktR tlnehe red aMnn eenni orrapTnts nis usneakrnKha ba. chuA edr nnaM imt dem reesMs rwude nabautlm vmo tdneutsgnRseit evto.rsrg

aDhacn deruw red ihtmucamlße eäTrt vno dre Pzlioie estnnmgeoefm udn ni nlcshedHneal uzm oireriPeilezv canh rAgnbeusrh terch.gab toDr weudr re von der Korip röeh.trv beÜr ned tringrudenH erd narusnetsdnuigzAee awr hzätcsun ocnh chitsn ab.ntenk

zur Startseite