Großhansdorf : Festnahme nach Messerangriff

shz_plus
Polizisten führen den mutmaßlichen Täter ab.
Polizisten führen den mutmaßlichen Täter ab.

Streit endete mit einem Messerangriff.

Exklusiv für
shz+ Nutzer

shz.de von
09. November 2018, 12:07 Uhr

Nach einem Streit nahm die Polizei am U-Bahnhof Großhansdorf einen Mann fest. Dieser hatte am Mittwochabend am Eilbergweg einen Kontrahenten mit einem Messer angegriffen. Der mutmaßliche Täter und ein wei...

ahNc neime Strite mhna eid oPiilze am n-afBUhho odsrrßaGonhf innee Mann eft.s eiserD htaet ma oMbciteawnhtd am bElwgreige nneei tetKronennah tmi nieme ereMss farie.nengfg eDr mmueißctahl eräTt nud ien irtweeer annM wednur e.rzevttl Zänshuct abhe se ni rde heNä esd henshofa-BU fau dre ßaetSr neie eatasurlkt nuAzntsdeuraegiens iwzshenc dem mtßumnceialh räeTt dnu ierne Fuar .egeebgn „nEi aMnn rtat bdaei mchfearh gnege ied nitsrEgngaü uz eimen .Haus Als ich insclchteh tw,lleo ogz der Mnan ihltlzpcö nie reMses uas med dn,oubnseH ceihsr himc na – ndu naretn in nde noha,“hBf elchdirest ien geZue nde rlVlfoa krzu nhac red .tTa

rDe gZeue tetezs inene Notrfu ab dun zekur etZi stärep ftaern hmeeerr geianrfwteenS erd ie,ziPlo edr sttdigesunteRn mti nsunRgetagwte udn Nzzghrafaeariznsttetou E()NF am tzaEirnost ni.e cNha rneie ngsrurVeog cdhur die ätsftnegtureRk ehlten rde nMan ieenn Ttrsnopar nsi husKranakne ab. Ahuc der Mann itm emd essMer uwerd ualmanbt ovm ntRsuesntedigt ertvrsg.o

cDnaha wderu erd alßmthcumie äretT von edr ozlieiP etnomgenmefs und in Hnaenslelcdh uzm ezvPieilireor nahc ehsbuAgrnr certgbah. otDr duewr re ovn dre Kproi htöer.rv eÜrb edn grrtdiuennH red snadregtneziAnuues war nchtuäzs conh ihcsnt neab.ktn

zur Startseite