Kriminalpolizei ermittelt : Falscher Handwerker prellt Seniorin in Glinde

Avatar_shz von 29. Dezember 2020, 12:45 Uhr

Polizei sucht Zeugen nach dreistem Trickdiebstahl am helllichten Tag.

Glinde | In der Straße Am Hünengrab in Glinde ist es am Montag, 28. Dezember, zu einem Trickdiebstahl gekommen. Nach ersten Erkenntnissen verschaffte sich gegen 11.20 Uhr eine männliche Person unter dem Vorwand, einen Wasserrohrbruch im Haus zu reparieren, Zutritt in die Wohnung einer 84-jährigen Seniorin. Die Rentnerin gewährte dem Handwerker sodann Zutritt un...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert