Fairer Kaffee und Gruseliges im Moor

shz.de von
23. Mai 2013, 03:59 Uhr

Bad Oldesloe | Das Bundesamt für Naturschutz lädt momentan bundesweit zum Wandertag zur biologischen Vielfalt ein. Die Oldesloer Grünen beteiligen sich mit dem Beitrag "kulturelle Moorwanderung" am Freitag, 24. Mai. Geboten werden: Gedichtsrezitationen zum Gruseln im Moor, Geschichtsinformationen zu den Ur-Oldesloern, Natur-Reflexionen über CO²-Senken und Bio-Diversität, Fairer-Kaffee-Rezeptionen im Bootshaus an der Trave. Der Spaziergang, der um 15 Uhr am "Weg zur Grünen Brücke" in Wolkenwehe beginnt, führt durch die wiedervernässte Wolkenweher Niederung und das Brenner Moor und ist barrierefrei, wenn auch aufgrund des Schotterwegs zur Grünen Brücke nicht unbedingt Rollstuhl gerecht. Außer den unterhaltsamen und informativen Pausen ermöglicht es diese Wanderung, mit Landespolitikerin Marlies Fritzen (Umweltpolitische Sprecherin der Grünen) zu reden. Beim fairen Kaffee mit Kuchen im Bootshaus an der Trave können die Teilnehmer anschließend auch im Sitzen sinnieren. Die Teilnehmer erhalten einen "Wanderpass biologische Vielfalt", der zur Teilnahme an einem Gewinnspiel berechtigt.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen