Fahrer gerettet – Auto ausgebrannt

 Der Unfallort an der A1:  Feuerwehrleute am BMW-Wrack.
Foto:
Der Unfallort an der A1: Feuerwehrleute am BMW-Wrack.

shz.de von
21. Mai 2014, 16:27 Uhr

Ein 62-jähriger Fahrer aus Bleckede kam mit seinem 3er-BMW auf der A 1 kurz vor dem Autobahnkreuz Bargteheide nach rechts von der Fahrbahn ab, geriet auf die ansteigende Leitplanke, hob von dort ab, überschlug sich dreimal und kam nach ca. 80 Metern neben der Fahrbahn auf den Rädern zum Stehen. Andere Autofahrer beobachteten den Unfall Dienstagabend und holten den Mann aus den Trümmern. Zum Glück schnell, denn der Wagen fing Feuer, brannte aus. Nach einer Erstversorgung wurde der Schwerverletzte in die Uni-Klinik Lübeck transportiert. Oldesloer Feuerwehrleute löschten unter Atemschutz ab. Ursache unklar.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen