zur Navigation springen

Ahrensburg : Es war ein feucht-fröhliches Stadtfest in der Schlossstadt

vom
Aus der Redaktion des Stormarner Tageblatt

Rund 90 000 Besucher drängelten sich am Wochenende feiernd durch die Ahrensburger City.

Dem Bilderbuchstart des Ahrensburger Stadtfestes am Freitag folgte eine kalte Dusche am Sonnabendnachmittag – allerdings eine, die der Stimmung in der Innenstadt keinen Abbruch tat. Eine halbe Stunde nach dem Regen war die Festmeile wieder proppenvoll.

„Wir haben Riesenglück mit dem Wetter gehabt“, zeigte sich der Vorsitzende des Stadtforums, Götz Westphal, bei der gestrigen ‚Manöverkritik‘ mehr als zufrieden. Und das galt nicht nur für den Festverlauf: Die Polizei sprach von einem ‚normalen Wochenende‘, es gab lediglich drei Festnahmen wegen Trunkenheit – allerdings mit weit über zwei Promille. Gemessen an den rund 90  000 Besuchern eine erfreuliche Bilanz. Westphal: „Unser Konzept Ahrensburger für Ahrensburger geht in die richtige Richtung, es gibt jetzt schon Neuanmeldungen für die Vereinsmeile im kommenden Jahr.“

Die Bühnenprogramme, viele Aktivitäten für Kinder, Vereinspräsentationen, Tanz unter freiem Himmel und natürlich Bratwurst & Co. – da blieben wohl wenig Wünsche offen. Das Stadtfest 2016 wird wieder im Juni stattfinden – wie gewohnt am zweiten Wochenende.

 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen