Erstes Quartal 2013: Dräger wächst weiter

Stefan Dräger
Stefan Dräger

shz.de von
06. Mai 2013, 03:59 Uhr

Lübeck | Die Drägerwerk AG & Co. KGaA in Lübeck hat im ersten Quartal 2013 Auftragseingang und Umsatz weiter gesteigert. Währungsbereinigt lag insbesondere der Auftragseingang über dem Vorjahreswert. Das Unternehmen investiert in die Zukunft und die Mitarbeiter.

Der Auftragseingang wuchs in den ersten drei Monaten währungsbereinigt um 4,5 Prozent auf 571,3 Millionen Euro. In der Medizintechnik legten die Aufträge um 5,1 Prozent zu, während sie in der Sicherheitstechnik um 3,4 Prozent anstiegen. Beim Umsatz legte Dräger im ersten Quartal 2013 um 1,7 Prozent auf 533,8 Millionen Euro zu. Beide Unternehmensbereiche trugen hierzu bei.

Insgesamt erwirtschaftete Dräger ein Konzern-Ergebnis vor Zinsen und Steuern in Höhe von 39,8 Millionen Euro. "Ich bin zuversichtlich, dass wir mit der neuen Marketingorganisation und den starken Forschung&Entwicklung-Aktivitäten die langfristig richtigen Entscheidungen getroffen haben", sagte Stefan Dräger, Vorstandsvorsitzender der Drägerwerk Verwaltungs AG bei der Veröffentlichung der Zahlen. "Hier gehen wir aktuell auch mit zusätzlichem Personal in Vorleistung, um das Wachstum wie auch die Wettbewerbsfähigkeit unseres Unternehmens in der Zukunft zu sichern."

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen