zur Navigation springen
Stormarner Tageblatt

11. Dezember 2017 | 12:42 Uhr

Erster Spatenstich für zweiten Bauabschnitt

vom

shz.de von
erstellt am 22.Mai.2013 | 03:59 Uhr

Wacken | Der erste Spatenstich ist getan, die Erschließungsarbeiten im zweiten Bauabschnitt im Wackener Baugebiet "Am Reselith" können beginnen. "Es ist eine Freude, jetzt weitermachen zu können", wandte sich Diplom-Ingenieur Frank Sass von der TEG Nord mit Sitz in Albersdorf an Bürgermeister Axel Kunkel und die beiden Gemeindevertreter Detlef Böhmker und Edwin Holmer.

Vor einigen Jahren sei der Verkauf von Grundstücken eher schleppend verlaufen, habe jetzt aber wieder stark angezogen. Nur noch ein Grundstück sei im ersten Bauabschnitt frei, so dass mit dem zweiten Bauabschnitt mit insgesamt zehn Grundstücken begonnen werden könne. Der B-Plan 11 sei schon vor drei Jahren aufgestellt worden. Die zurzeit günstige Zinssituation bezeichnete Kunkel als Anreiz für viele Bauwillige.

Die voll erschlossenen Grundstücke befinden sich im nordöstlichen Bereich von Wacken und grenzen an ein Waldgebiet. Sie werden in Größen zwischen 660 und 980 Quadratmetern zu einem Quadratmeterpreis von 53 Euro gemeinsam von der TEG Nord in Zusammenarbeit mit der Gemeinde angeboten. ,,In den letzten Jahren hat unsere Gemeinde sehr gute Rahmenbedingungen wie das Glasfasernetz geschaffen, ich würde mich freuen, auch Neubürger in Wacken begrüßen zu können", so Kunkel.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen