Ahrensburg : Erster Jahrgang ist durch

Insgesamt 23 FMKU-Kräfte haben es geschafft und zeigen hier stolz ihren Facharbeiterbrief.
Insgesamt 23 FMKU-Kräfte haben es geschafft und zeigen hier stolz ihren Facharbeiterbrief.

Neuer Ausbildungsgang an der Ahrensburger Berufsschule: Es gibt die ersten Fachkräfte für Möbel, Küchen und Umzug.

shz.de von
10. Juli 2018, 06:00 Uhr

Vor gut drei Jahren hatte der Kreis den Ausbildungsgang zur Fachkraft für Möbel, Küchen und Umzug (FMKU) an der Berufsschule Ahrensburg eingerichtet – weil es ein großes Interesse aus der Wirtschaft an solchen Kräften gab. Jetzt hat der erste Jahrgang die Schule verlassen. 23 FMKU-Kräfte erhielten ihren Facharbeiterbrief und sind nun eine feste Größe im Translogistikhaus Barsbüttel und bei Küchen Aktuell in Lübeck.

Drei Jahre haben die 23 jungen Erwachsenen Einblicke in Abteilungen der Unternehmen erhalten. Prüflinge mussten eine Küchenarbeitsplatte umbauen, einen Herd fachgerecht anschließen, eine Spüle mit Wasser und Abwasser versehen, die Sicherung eines Schranks an einer Lkw-Montagewand demonstrieren und ihr Wissen in einem 20 minütigen Fachgespräch untermauern.

Einige erhielten mit der Prüfung zugleich den Ersten allgemeinbildenden oder den Mittleren Schulabschluss. Einer der Jugendlichen brachte es vor der Prüfung auf den Punkt: „Wenn ich das schaffe, dann habe ich zum ersten Mal im Leben etwas zu Ende gebracht!“

>Die beiden Unternehmen suchen auch weiterhin Fachkräfte. Interessierte können sich an die Berufsschule Ahrensburg wenden – entweder telefonisch unter (04102) 67830 oder per E-Mail unter bs.ahrensburg@schule.landsh.de.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen