Erste Erfahrung mit der Musik

shz.de von
20. August 2013, 21:16 Uhr

Gabi Chappuzeau und Dace Helbig leiten die neuen Vorschul-Musikkurse der städtischen Musikschule im Musischen Forum in Bargteheide. Die beginnen im September. Für die Vier- bis Sechsjährigen gibt es den bewährten Kursus „Musikalische Früherziehung“ und für die Zwei- bis Vierjährigen den „Kindermusikgarten“. In beiden Kursen werden altersgerecht erste Erfahrungen mit Musik gemacht, es wird gesungen, getanzt, gemalt und Musik gehört. Bei der Musikalischen Früherziehung gibt es zum Abschluss sogar einen lange und ausführlich vorbereiteten Besuch einer Oper. Die Unterrichtszeiten können telefonisch abgefragt werden: Ruf (04532) 265800; www. musisches-forum.de. „Die Freude beim ersten Umgang mit Musik und der Spaß in der Gruppe stehen natürlich im Vordergrund. Darüber hinaus haben Untersuchungen gezeigt, dass der frühe Umgang mit Musik und das gemeinsame Musizieren das Lernverhalten, die Sozialkompetenz und die geistige Entwicklung von Kindern sehr günstig beeinflussen“, so die beiden Leiterinnen. So sind Länder wie Finnland, wo es eine breite musikalische Frühförderung gibt, bei der Bildung führend.


Gratulation



Gertrud Frank aus Bargteheide feiert heute seinen 90. Geburtstag.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen