Barkhorst : Erst Abriss, dann Neubau

Avatar_shz von 13. November 2018, 14:03 Uhr

shz+ Logo
Das Gemeinschaftshaus und die Alte Schule in Barkhorst werden für den Abriss vorbereitet. Danach wird neu gebaut.
Das Gemeinschaftshaus und die Alte Schule in Barkhorst werden für den Abriss vorbereitet. Danach wird neu gebaut.

2,2 Millionen-Investition für Kindertagesstätte.

Den Worten und Planungen in Sachen Kita folgen nun die Taten. Für den rund 2,2 Millionen teuren Neubau an der L 90 im Lasbeker Ortsteil Barkhorst müssen das Gemeinschaftshaus mit dem ehemaligen Feuerwehrgerätehaus sowie die Alte Schule abgerissen werden....

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen