zur Navigation springen

Eröffnungskonzert im Herrenhaus – Cello und Klavier

vom
Aus der Redaktion des Stormarner Tageblatt

Die Konzertreihe des Vereins „Kammermusik in Borstel und Sülfeld e.V.“ wird ab dem kommenden Jahr von der Cellistin Christiane Reiling künstlerisch geleitet. Gemeinsam mit ihrer Klavierpartnerin Nici Juhl wird sie mit einem Konzert am Donnerstag, 11. September, um 20 Uhr im Gartensaal des Herrenhauses Borstel die neue Konzertsaison eröffnen.

Christiane Reiling ist in Borstel schon mehrfach aufgetreten. Sie war Stipendiatin der Studienstiftung des Deutschen Volkes, studierte in Freiburg und Ungarn und schloss ihr Solistenexamen bei Prof. Niklas Schmidt in Hamburg ab. Bis 2008 war sie fest angestelltes Mitglied der Bremer Philharmoniker, konzertierte aber auch als Solistin mit dem Philharmonischen Staatsorchester Hamburg. Derzeit widmet sie sich wieder verstärkt der Kammermusik.

Die Hamburger Pianistin Nici Juhl studierte an der Hochschule für Musik in Würzburg und schloss ihr Studium in der Meisterklasse von Leonard Hokanson an der renommierten School of Music in Bloomington, Indiana, USA ab. Die gewann u.a. den Preis für Pianisten der Deutschen Schubert-Gesellschaft und den Kammermusikpreis der Musikalischen Akademie Würzburg. Sie ist eine engagierte Kammermusikerin und Liedbegleiterin.

. Nach der ersten Gambensonate von J. S. Bach in G-Dur erklingen drei Werke, die jeden Kammermusikliebhaber immer wieder begeistern: Das Lied ohne Worte op. 109 von F. Mendelssohn-Bartholdy, die lyrisch gesangliche Vocalise von S. Rachmaninow und R. Schumanns Fantasiestücke op. 73 aus dem Jahre 1849, die zwar für Klarinette geschrieben, aber von Schumann selbst auch für Violoncello legitimiert wurden. Den Höhepunkt bildet die Sonate d-Moll op. 40 von D. Schostakowitsch, die er in noch jungen Jahren für seinen Freund Victor Kubatzki schrieb.

Eintritt: 15 Euro, für Schüler und Studenten fünf Euro. Anmeldung unter Telefon 04194 - 504.

Mehr Information im Internet unter www.kammermusik-borstel.de.




zur Startseite

von
erstellt am 22.Aug.2014 | 10:13 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen