Erneut Engpass nahe Lohmühle

Am Campus Lübeck des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein (UKSH) werden zukunftsweisende medizinische Projekte voran getrieben. Auch optisch gibt es Fortschritt zu besichtigen: Der Haupteingang izum UKSH-Gelände wird n von der Ratzeburger Allee wird weiter Richtung Groß Grönau verlegt, wo beriets das Parkhaus seiner Fertigstellung entgegen sieht.
Foto:
Am Campus Lübeck des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein (UKSH) werden zukunftsweisende medizinische Projekte voran getrieben. Auch optisch gibt es Fortschritt zu besichtigen: Der Haupteingang izum UKSH-Gelände wird n von der Ratzeburger Allee wird weiter Richtung Groß Grönau verlegt, wo beriets das Parkhaus seiner Fertigstellung entgegen sieht.

von
01. August 2016, 17:52 Uhr

Da der erste Teil der umfangreichen Asphaltierungsarbeiten in der Schwartauer Allee an der Kreiszung „Bei der Lohmühle“ am vergangenen Wochenende wie geplant durchgeführt werden konnten, steht nun die Asphaltierung der zweiten Teilfläche bevor. Daher wird am kommenden Wochenende der Kreuzungsbereich von der Schwartauer Allee in die Straße Bei der Lohmühle von heute, Freitag, 18 Uhr bis Montag 3.30 Uhr gesperrt. Der Verkehr wird je Fahrtrichtung einspurig an der Baustelle vorbei geführt. Bei Regenwetter werden sich die Arbeiten verschieben.


Parkhaus für UKSH-Besuch



Das UKSH-Parkhaus wird zentrale Parkeinheit für Patienten und Besucher: Um Patienten und Besuchern die Orientierung zu erleichtern weist das Universitätsklinikum Schleswig-Holstein sein neues Parkhaus in der Ratzeburger Allee (wir berichteten) als zentrale Parkmöglichkeit für Patienten und Besucher aus. Die übrigen Parkflächen auf dem Campus Lübeck – inklusive des Parkplatzes Mönkhofer Weg – stehen ab dem heutigen Mittwoch ausschließlich den Mitarbeitern zu Verfügung. Die Regelung des 20-minütigen Aufenthaltes auf dem Campus, um Patienten zu holen oder zu bringen, bleibt von dieser Regelung unberührt.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen