zur Navigation springen

Ahrensburg : Ende einer Ära bei der Senioren-Union

vom
Aus der Redaktion des Stormarner Tageblatt

Hubert Priemel gibt das Zepter ab und erhält viel Lob von den Ehrengästen. Der Wechsel an der SPitze war gut anderthalb Jahre vorbereitet worden.

19 Jahre führte Hubert Priemel aus Ahrensburg die Stormarner Senioren-Union. In dieser Zeit hat er durch Überzeugungskraft und Einsatz den Kreisverband weit vorangebracht. Im Alter von 80 Jahren endete jetzt sein 40 Jahre währendes Engagement für Senioren. Der gut anderthalb Jahre vorbereitete Wechsel erfolgte auf der Delegiertentagung, bei der Jens-Uwe Ehrlich einstimmig zum neuen SU-Kreisvorsitzenden gewählt wurde.

Zu der Tagung waren viele Ehrengäste angereist, die in ihren Grußworten die Arbeit von Hubert Priemel lobten. Er habe es in seiner Amtszeit geschafft, die Mitgliederzahl von 600 auf 1600 zu erhöhen, hob der Landesvorsitzende Wolfgang Börnsen hervor. Priemels letzter Rechenschaftsbericht war dann auch ein großer Dank an die Vorsitzenden und Aktiven in den Ortsverbänden, die im zurückliegenden Jahr 190 Veranstaltungen anboten, zu denen 8202 Besucher kamen.

In seiner sehr persönlichen Rede ging Hubert Priemel auf sein 40-jähriges Engagement für Senioren ein. Schon als Vorsitzender der CDU-Kreistagsfraktion und dann in insgesamt 24 Jahre als Stormarner Kreispräsident erarbeitete er vielfältige Angebote für Senioren, die stets großen Zuspruch hatten.

Den Delegierten empfahl er Jens-Uwe Ehrlich als seinen Nachfolger. Nach fast 20 Jahren sei ein Wechsel in der Führung stets eine Chance, neue Strukturen und Vorgehensweisen zu entwickeln, so Priemel. Kontinuität ist im Vorstand aber ebenfalls gewahrt, da Hannelore Diercks aus Bad Oldesloe und Christa Zeucke aus Reinbek als stellvertretende Vorsitzende bestätigt wurden. Zum Schatzmeister wurde Fritz Lucke aus Ahrensburg gewählt, zum Schriftführer Karl Andreas Greune. Beisitzer sind Adolf Assmann, Erich Growe, Gerhard Haak, Hildegard Pontow und Monika Schmidt.

Die erste Aufgabe des neuen Vorsitzenden Jens-Uwe Ehrlich hieß dann, einen im Kreisvorstand getroffenen Beschluss einzubringen, dass Hubert Priemel Ehrenkreisvorsitzender der Senioren Union werden soll. Auch dieser Antrag wurde von den Delegierten einstimmig angenommen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen