Eltern und Lehrer packen selbst mit an

Viele fleißige Helfer packten für den neuen Schulhof mit an.
Viele fleißige Helfer packten für den neuen Schulhof mit an.

Avatar_shz von
16. Mai 2013, 03:59 Uhr

Horst | Eltern und Lehrkräfte starteten mit dem letzten Bauabschnitt für den Naturschulhof an der Grundschule Op de Host. Entstehen sollten ein Trockengraben und eine Hügellandschaft. Unterstützt wurden die zahlreichen Helfer durch Maschinen örtlicher Unternehmen. Schon seit drei Wochen lagerten viele Tonnen Sand, Mutterboden und Findlinge auf dem alten Schulhof der Grundschule und warteten darauf, an ihren Bestimmungsort gebracht zu werden. Eltern und Lehrkräfte schoben nun mit Schubkarren über das Gelände, schaufelten und harkten, während die grobe Arbeit von den Maschinen erledigt wurde. Bereits Ende 2011 starteten die Planungen für die Umgestaltung des letzten Schulhofabschnitts. Dort, wo bis dahin die alten Pavillons mit je zwei Klassenräumen gestanden haben, wird es in Zukunft zwischen Hügeln und Hecken lebhaft zugehen. Für Planung und Umsetzung des Projektes wurde die "Holunderschule e.V." ins Boot geholt, die sich der Gestaltung kindgerechter Schulhöfe verschrieben hat.Weitere Informationen unter www.gsopdehost.de und www.holunderschule.de.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen