Bad Oldesloe : Einladung zum Tanztee

Die Lübecker Tanzpädagogin, Tänzerin und Choreografin Doreen Fiedler alias „Fräulein Doreen“ (Mitte) führte mit einem einstündigen Crash-Kursus in die Grundlagen des Tanzstils ein.  Fotos: Niemeier
Die Lübecker Tanzpädagogin, Tänzerin und Choreografin Doreen Fiedler alias „Fräulein Doreen“ (Mitte) führte mit einem einstündigen Crash-Kursus in die Grundlagen des Tanzstils ein. Fotos: Niemeier

Der Kub-Saal wird an zwei Sonntagen zum Tanzpalast.

Avatar_shz von
08. Oktober 2018, 13:24 Uhr

An zwei Sonntagen, 14. Oktober und 11. November, verwandelt sich der Kub-Saal ab 14.45 Uhr in einen Tanzpalast. Zunächst lädt Fräulein Doreen zum Lindy-Hop-Einsteigerkurs, anschließend spielt Christoph Wiatre tanzbare Klassiker der 1930-50er.

Die Termine im Februar und April waren ausverkauft. Für die beiden Tanztees gibt es noch Plätze. Auftakt macht ein Lindy-Hop-Einsteigerkurs mit Fräulein Doreen, alias Doreen Fiedler. Die Tanzlehrerin aus Lübeck, macht Teilnehmer mit dem Grundwesen des Swingtanzes vertrautr. Erste Schritte und kleine Variationen werden vermittelt, die beim offenen Tanz angewendet werden können. Dazu spielt und singt Christoph Wiatre am Klavier Swing-Klassiker der 1930-50er Jahre. Er ist nicht nur Sänger und Pianist, sondern auch leidenschaftlicher Lindy-Hop- und Rock’n’ Roll-Tänzer. Abgerundet wird der nostalgische Sonntagnachmittag stilecht durch Kuchen, Kaffee und Tee. Eintrittskarten gibt es in der Stadtinfo Bad Oldesloe für 7,50 Euro.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen