zur Navigation springen
Stormarner Tageblatt

19. August 2017 | 09:44 Uhr

Einbruchserie in Tankstellen

vom

Stormarn | Mehrere Unbekannte sind in der Nacht zu gestern in Ahrensburg, Witzhave, Oststeinbek und Lübeck in Tankstellen verschiedener Betreiber eingebrochen. Gegen 2 Uhr versuchten sie sich zu einer Witzhavener Tankstelle in der Möllner Landstraße durch das Einschlagen der Glaseingangstür Zutritt zu verschaffen. Offenbar gelangten sie nicht in das Gebäude. Der Sachschaden wird hier auf 500 Euro geschätzt. Kurz darauf, gegen 2.15 Uhr, rissen die Unbekannten bereits in der Möllner Landstraße in Oststeinbek eine Glaseingangstür heraus und gelangten so in den Verkaufsraum, wo sie Zigaretten stahlen. Der Gesamtschaden wird dort auf etwa 1300 Euro geschätzt. Um 2.50 Uhr schlugen die Unbekannten die Eingangstür einer Tankstelle in der Manhagener Allee in Ahrensburg ein - auch dort fehlen Zigaretten. Die Menge der Beute und die Schadenshöhe werden noch ermittelt. In Lübeck hebelten sie gegen 3.30 Uhr ebenfalls die Glaseingangstür einer Tankstelle in der Krempelsdorfer Allee auf und gelangten so in den Verkaufsraum. Wieder waren Tabakwaren die Beute.

Die Ermittlungen ergaben Hinweise auf einen dunklen 5er BMW. Es stellte sich heraus, dass die Kennzeichen, die an diesem BMW angebracht waren, zuvor in Mecklenburg-Vorpommern gestohlen worden waren. Die Ermittlungen dauern derzeit noch an.

zur Startseite

von
erstellt am 14.Aug.2013 | 09:06 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen