Ein Projekt macht Schule

Es geht ganz einfach, wie Blutspenderinnen  erlebten.
Es geht ganz einfach, wie Blutspenderinnen erlebten.

Blutspende-Werbung an der Berufsschule Oldesloe

von
24. Februar 2014, 09:17 Uhr

An der Berufsschule Bad Oldesloe hat eine interne Blutspendeaktion stattgefunden. Eine Klasse des 12. Jahrgangs des Beruflichen Gymnasiums unter der Leitung von Maren Bode hatte sich mit dem Thema Blutspende befasst, um dann in Klassen Vorträge zu halten. Das Ergebnis: 154 Jungen und Mädchen nahmen an der Blutspende teil, 90 davon waren Neuspender.

Klassenlehrerin Maren Bode und Johannes Kahlke, Abteilungsleiter der sozialwirtschaftlichen Abteilung, zeigten sich beeindruckt vom Engagement der Schüler. Da viele nach dem Abitur selbst einen Beruf in den Bereichen Medizin oder Pflege ergreifen möchten, fiel es ihnen leicht, sich in das Thema Blutspende einzuarbeiten. Die erste Teilnahme an einer Blutspende fällt im Rahmen einer internen Schulaktionen jungen Menschen leichter, denn vor Ort sind viele weitere Erstspender, man kennt sich untereinander und spricht sich gegenseitig ein wenig Mut zu.


zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen