zur Navigation springen
Stormarner Tageblatt

17. August 2017 | 10:07 Uhr

Herbe Pleite : Dreller-Elf chancenlos

vom
Aus der Redaktion des Stormarner Tageblatt

Der Fußball-SH-Ligist SV Eichede II unterlag dem TSV Altenholz verdient mit 0:5 (0:3). Eine Möglichkeit durch Zakaria Salhi – mehr brachten die Stormarner in der Offensive nicht zustande.

Die Kritik von Gerd Dreller wies die Schuldigen für die herbe Niederlage aus. „Wir haben Altenholz in der ersten Halbzeit regelrecht dazu eingeladen Tore zu schießen“, kritisierte der Trainer des Fußball-SH-Ligisten SV Eichede II die Spielweise seiner Mannschaft. Mit einem 0:5 (0:3) musste der Aufsteiger aus Stormarn die Heimreise antreten.

Die Regionalliga-Reserve war vollkommen machtlos gegen das schnelle Spiel der Altenholzer. Bis auf eine Großchance von Zakaria Salhi sahen die Eicheder das generische Tor nur aus der Ferne – und selbst bei der Salhi-Chance stand es bereits 0:1. Franko Milbradt hatte früh für den TSVA getroffen (12.). Fehlpässe und lasches Zweikampfverhalten im Mittelfeld machten den Spielaufbau der Dreller-Elf zunichte. So schraubte Altenholz das Ergebnis bis zur Pause durch Abdullah Ali Kalma (17.) und Björn Kastner (35.) weiter hoch.

Die Machtlosigkeit der jungen SVE-Truppe setzte sich auch in der zweiten Spielhälfte fort. Der TSV überrannte weiter die Mittelfeld- und Abwehrreihen. Das Resultat waren zwei weitere Tore durch Kastner (69.) und Milbradt (75.). Eichede blieb in Hälfte zwei ohne Torchance. SVE-Coach Dreller musste einsehen: „Wir haben einfach zu viele individuelle Fehler im Mittelfeld begangen. Der Gegner war uns in allen Belangen überlegen und wir hatten überhaupt keine Sicherheit.“

TSV Altenholz: Suhn – Ceynowa, Peters (55. Patzel), Jensen, Meshekrani – Kalma, Hodaj, Kastner (69. Joswig), Milbradt – Stahl, Camps (75. Hölger).

SV Eichede II: Barkmann – Plate, Heitbrock, Rienhoff, Buchholz (29. Wasken) - Hallmann, Hinkelmann - Salhi, Kohlmann (69. Plähn), Havemann – Jürgensen.

SR: Hahn (Kellenhusen). – Z: 80.

Tore: 1:0 Milbradt (12.), 2:0 Kalma (17.), 3:0 Kastner (35.), 4:0 Kastner (69.), 5:0 Milbradt (75.).


zur Startseite

von
erstellt am 06.Okt.2013 | 15:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen