zur Navigation springen

Bei Bargteheide : Drei Verletzte bei Unfall auf der A1

vom
Aus der Onlineredaktion

Aus bisher unbekannter Ursache waren Höhe Lasbek (Kreis Stormarn) ein Ford-Kombi und ein Mini zusammengeprallt.

Bargteheide/Lasbek | Bei einem schweren Verkehrsunfall sind in der Nacht auf der Autobahn 1 drei Autofahrer verletzt worden. Aus bisher unbekannter Ursache waren Höhe Lasbek (Kreis Stormarn) ein Ford-Kombi und ein Mini zusammengeprallt.

Da zunächst unklare Angaben über den genauen Unfallort bestanden, hatte die Leitstelle die Feuerwehr Bad Oldesloe und die Feuerwehr Hammoor in den Einsatz geschickt. Zusätzlich waren mehrere Rettungswagen und das Notarzteinsatzfahrzeug alarmiert. Nach einer Erstversorgung am Unfallort wurden alle drei Verletzten mit Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Während der umfangreichen Rettungs- und Bergungsarbeiten hatte die Polizei die Autobahn zwischen Bad Oldesloe und Bargteheide in Richtung Hamburg zeitweise voll gesperrt. Danach wurde der Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbeigeführt. Die Unfallursache und die Höhe des Sachschadens sind noch nicht bekannt.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

von
erstellt am 08.Mär.2016 | 07:33 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert