Neritz im Kreis Stormarn : Drei Menschen bei Unfall auf der B75 verletzt

Insgesamt waren drei Fahrzeuge in den Unfall verwickelt.
Foto:
Insgesamt waren drei Fahrzeuge in den Unfall verwickelt.

Drei Autos sind in dem Unfall in Neritz verwickelt. Ein Fahrer trägt schwere Verletzungen davon.

shz.de von
20. Januar 2016, 12:49 Uhr

Neritz | Bei einem Unfall wurden am Mittwoch auf der Bundesstraße 75 drei Autofahrer verletzt, einer davon schwer. Nach einer Erstversorgung durch den Rettungsdienst wurden die Verletzten ins Krankenhaus gebracht.

Die Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abtransportiert werden.
Foto: Peter Wüst

Die Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abtransportiert werden.

Nach ersten Erkenntnissen wollte ein Frau auf den Obsthof an der B75 abbiegen. Dabei wurde sie von einem entgegenkommenden Auto erfasst. Ein weiteres Fahrzeug prallte in die Unfallstelle hinein.

Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten war die B75 in beide Richtungen voll gesperrt. Danach leitete die Polizei den Verkehr wechselseitig an der Unfallstelle vorbei. Im Einsatz waren die freiwillige Feuerwehr Neritz, die freiwillige Feuerwehr Elmenhorst, der Rettungsdienst und die Polizei.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert