zur Navigation springen

Alter Bahnhof Trittau : Dreckmann: Ich habe mit all dem nichts zu tun

vom
Aus der Redaktion des Stormarner Tageblatt

Offenbar ist der ehemalige Pächter der Trittauer Musikkneipe, Bernd Knoppe, jetzt in einem Kartcenter in Bispingen aktiv und verbreitet von dort aus gute Stimmung. Eine Geschäftstpartnerin fängt langsam an, sich von ihm zu distanzieren.

Bernd Koppe ist aus Musikkneipe „Alter Bahnhof Trittau“ zwar verschwunden, doch damit ist er längst nicht aus dem Blickfeld. Im Gegenteil: Im Kartcenter von Ex-Formel 1 Rennfahrer Ralf Schumacher in Bispingen war er jüngst aufgetaucht mit Gesa Dreckmann aus Hamfelde, mit der er zu Trittauer Zeiten die Comedy-Show „I love Dorf“ ins Leben gerufen hatte (wir berichteten).

Auf einem am Dienstag um 23.40 Uhr auf der Facebook Seite von Gesa Dreckmann veröffentlichten Foto war ein fröhlicher Bernd Koppe zu sehen. Über dem Bild die Nachricht: Bei der Premiere von „Comedy Dorf auf Piste“ vor ausverkauftem Haus sei „Hammer-Stimmung“ gewesen. Die Sparclubfreunde aus dem Alten Bahnhof, die weiterhin auf die Rückzahlung ihres Ersparten warten, waren wenig amüsiert.

Gestern meldete sich Gesa Dreckmann zu Wort: „Ich habe mit all dem, was Bernd Koppe und den Alten Bahnhof in Trittau betrifft, wem er Geld schuldet und wem nicht, absolut nichts zu tun. Die Show, die jetzt in Bispingen gelaufen ist, habe ich mit Bernd gemeinsam entwickelt. Der Termin war vor langer Zeit gebucht worden.“ Dreckmann: „Bernd wird sich sicherlich für das verantworten, was hier in Trittau passiert ist. Er wird alles daran setzen, den Sparern ihr Geld zurück zu zahlen. Davon bin ich fest überzeugt.“ Sollte es zu einer Verurteilung Koppes kommen, werde sie sicherlich ihre geschäftliche Beziehung zum ehemaligen Wirt des Alten Bahnhofs überdenken.

 

 

 


Karte
zur Startseite

von
erstellt am 17.Jan.2014 | 00:35 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen