Bargetheide : Doppelsieg von Neuntklässlern

Avatar_shz von 26. Juni 2019, 14:52 Uhr

shz+ Logo
Die Sieger Leonie (KGB), Ben (Eckhorst), mit Nadine Mroz (Schulkoordinatorin, Lehrerin am Eckhorst), Bene und Ricarda (beide Schulradio REB), Sabine Storch (Lehrerin am KGB), der Drittplatzierte Justus (KGB), Anne Schwarz (Lehrerin am KGB).
Die Sieger Leonie (KGB), Ben (Eckhorst), mit Nadine Mroz (Schulkoordinatorin, Lehrerin am Eckhorst), Bene und Ricarda (beide Schulradio REB), Sabine Storch (Lehrerin am KGB), der Drittplatzierte Justus (KGB), Anne Schwarz (Lehrerin am KGB).

Debattierwettbewerb der örtlichen Gymnasien hat zwei Gewinner.

Bargteheide | „Soll es eine gesetzlich verankerte Impfpflicht geben?“, das war die Finalfrage im lokalen Debattierwettbewerb „Barg de Battiert“ am Gymnasium Eckhorst am vergangenen Donnerstag. Die Neuntklässler Ben Grage (Gymnasium Eckhorst) und Leonie Hölscher (KGB) konnten sich gegen zwei weitere Finalisten der Mittelstufe durchsetzen. Die fachkundige Jury aus Leh...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen