„Donner un Doria“ in der Alten Schule

shz.de von
31. Oktober 2014, 17:21 Uhr

Die Lasbeker Speeldeel spielt den Einakter „Donner un Doria“. In dem Lustspiel von Erhard Asmussen geht es um zwei Schwestern, die auf dem geerbten Hof nicht immer friedlich zusammenleben. Es gibt einige Streitigkeiten, wenn es darum geht, den eigenen Vorteil zu bekommen. Turbulent wird es, weil weder die eigenen Kinder noch die Magd und der Knecht so wollen wie die beiden unterschiedlichen Schwestern. Zu sehen ist das neue Stück am Sonntag, 9. November, ab 17 Uhr im Gemeinschaftshaus Alte Schule in Lasbek-Dorf. Bereits ab 15 Uhr können die Gäste Kaffee und Kuchen genießen.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen