DKP lädt zu Diskussion über Medienmacht

von
26. Juni 2018, 09:41 Uhr

Bei Wahlen spielt die DKP Stormarn keine Rolle, sie trifft sich aber weiter donnerstags im Peter-Rantzau-Haus. Morgen lädt sie um 19 Uhr zu einem Diskussionsabend ein über „Die Macht um Acht“ . Referent ist der ehemalige Tagesschau-Redakteur, Gewerkschaftsfunktionär und Dozent Volker Bräutigam. Er hat das Buch „Die Macht um Acht“ geschrieben. Hauptvorwurf: Die öffentlichen-rechtlichen Sender machten sich zum Sprecher der westlichen Welt und der Nato. Nach den 15 Minuten wisse man, „was die Regierung denkt, was die Republik denken soll und was zu denken unerwünscht ist.“ Die Tagesschau erreicht täglich zehn Millionen Zuschauer, gebe sich verlässlich, neutral und seriös. „Wir möchten mit den Ahrensburgern diskutieren, ob sie das wirklich ist“, so Birgit Gentzsch, Vorsitzende der DKP Stormarn.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen