Die beste Schule für uns!

Leon und Connor aus der 4. Klasse beim Wahlpflichtkurs „Schach“
1 von 2
Leon und Connor aus der 4. Klasse beim Wahlpflichtkurs „Schach“

Die Klasse 4b der Stadtschule Bad Oldesloe unter Leitung von Lehrerin Britta Staack schreibt für „Zeitung in der Schule“

von
05. Juni 2014, 15:29 Uhr

Unsere Schule heißt Stadtschule und sie ist eine ganz besondere Grundschule. Sie ist eine gebundene Ganztagsschule. Sie ist die älteste Schule in ganz Bad Oldesloe.

Es gibt bei uns 420 Kinder in 16 Klassen, 45 Lehrer, 14 FSJ-ler (Freiwilliges Soziales Jahr) und noch viele andere Mitarbeiter. Unsere Schulleiterin heißt Sabine Prinz. Wir mögen sie sehr, weil sie uns immer hilft und sehr lustig ist. Unterricht fängt immer um 7.30 Uhr an und endet um 15 Uhr. Wenn man will, kann man bis 17 Uhr in die Betreuung gehen. Wir essen auch jeden Tag gemeinsam mit unserer Klasse in unserer Mensa zu Mittag. Direkt bei unserer Schule befinden sich die Stadtbibliothek und das Heimatmuseum.

Wir finden unsere Schule klasse, weil wir hier viele tolle Sachen machen können, wie zum Beispiel unsere Aktiven Pausen: Disco, Bügelperlen, Vorlesen, Malen und Basteln, Tischkicker, Schach, Pausenlauf, Fußball, Denkpause, Basketball und Origami. Neben den normalen Fächern haben wir auch Schwimmen, Judo, Yoga, Kreativwerkstatt, Kinderatelier, Forscherclub, Chor, Fit und Fun, Wald, Lesezeit, JeKiMu (Jedem Kind ein Instrument), Freie Lernzeit, Lego und Fischertechnik.

In der 4. Klasse dürfen wir uns einen Kurs aus Fischertechnik, Wolle, Filz und Stoff, Band, Yoga, Theater, Schach, Skate- und Waveboard, Lego, Schülerzeitung, Mathe-Knobel, Nähen und Forschen auswählen. Unsere Schule wurde sogar schon als Zukunftsschule und Referenzschule ausgezeichnet. Jetzt sind wir für den Preis „Beste Schule in Schleswig-Holstein“ nominiert. Wir hoffen, dass wir gewinnen werden!






zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen