Info Bier : Die ältesten Rezepte sind rund 5000 Jahre alt und stammen aus China

shz.de von
03. September 2018, 18:00 Uhr

„Bier ist ein Getränk, das durch Gärung aus stärkehaltigen Stoffen gewonnen wird und nicht destilliert wurde“, so heißt es bei Wikipedia.

Die ältesten Rezepte sind rund 5000 Jahre alt und stammen aus China. Bier wurde im Mittelalter mit vielen Zutaten gebraut. Es wurden Kräuter und Früchte zugesetzt, selbst Bilsenkraut, Fichtenspäne und Schafgabe nutzte man. Erst seit 1516 gilt das Reinheitsgebot, das Wasser, Malz und Hopfen als Zutaten erlaubt.

Seit dem Mittelalter hat das Bier auch den Ruf als „flüssiges Brot“. Damals – der Alkoholgehalt war allerdings noch deutlich geringer als heute – haben selbst Kinder zu den Mahlzeiten Bier bekommen.

Der Grund: Das Wasser war oft verschmutzt, Bier jedoch wurde auch damals schon lange gekocht und war daher nahezu keimfrei.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen