Erster Sieg in der 3. Liga : Die Abkehr vom Hurra-Fußball beim VfB Lübeck

Avatar_shz von 01. November 2020, 16:15 Uhr

shz+ Logo
Ein Bild mit Symbolkraft: Kölns Angreifer Albert Bunjaku (v.li.) wird von Tommy Grupe und Sven Mende gemeinschaftlich gestoppt. Das Lübecker Duo dürfte sich am Ende nicht nur über eine gute Leistung, sondern auch den ersten Saisonsieg in der 3. Liga freuen.
1 von 2

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Probemonat für 0€

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen