Bargteheide : Dichtkunst: Bühne frei!

Der 24. Poetry Slam.
Der 24. Poetry Slam.

„Schlacht der Wörter“ bei Blumen Jentsch in Bargteheide.

shz.de von
12. September 2018, 10:30 Uhr

Der mittlerweile 24. „Wort für Wort“ – Poetry Slam in Bargteheide findet am Mittwoch, 26. September, statt. Der Poetry Slam ist eine offene Bühne, die Dichterinnen und Dichtern, Alt oder Jung, die Möglichkeit bietet, selbstgeschriebene Texte vor einem Publikum vorzutragen, welche diese anschließend bewertet. Eine siebenköpfige, unabhängige Jury aus dem Publikum wird diese Kunst bewerten. Am Ende des Abends stellt sich dann raus, welcher Text für die meiste Begeisterung sorgte. Manche Texte reimen sich, manche nicht – manche sind lustig, manche traurig – manche schnell, manche langsam. Die Vortragsdauer beträgt maximal sechs Minuten. Der 24. Slam geht bei Blumen Jentsch an der Hamburger Straße 33 in Bargteheide über die Bühne. Dort wird sich entscheiden, wer die „Schlacht der Worte“ für sich gewinnen kann und den ersten Preis mit nach Hause nehmen darf. Eine muntere, originelle und spannende Unterhaltung ist an diesem Abend garantiert. Der Einlass ist ab 19 Uhr (nicht früher), Beginn: 1930 Uhr.

>Karten gibt es gegen Spende in der Bargteheider Buchhandlung, Rathausstraße 25. Es gibt keine Sitzplatzgarantie. Spende für Schüler, Azubis, Studies: 3 Euro, sonst 5 Euro. Veranstalter: PoetrySlam „Wort für Wort“ und Blumen Jentsch




zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen