zur Navigation springen
Stormarner Tageblatt

19. August 2017 | 02:34 Uhr

Der Seniorentreff wird 40

vom
Aus der Redaktion des Stormarner Tageblatt

Jubiläumsfeier mit Wohlfühlprogramm am Montag, 2. Juni, im Mehrzweckhaus Todendorf

Die Gemeinde Todendorf ist stolz darauf, dass ihr Seniorentreff in diesem Jahr sein 40-jähriges Bestehen feiern kann. „Im Vergleich mit den Nachbargemeinden ist dies ein herausragendes Ereignis, zumal auch die einmal im Monat stattfindenden ,normalen’ Seniorentreffs gemessen an der Einwohnerzahl mit jeweils 80 bis 100 Besuchern außergewöhnlich gut besucht sind“, erklärt Renate Dwenger, die den Treff leitet.

Die Jubiläumsfeier, zu der hiermit recht herzlich eingeladen wird, soll am 2. Juni im Mehrzweckhaus, Rönnbaum 14, stattfinden und um 15 Uhr beginnen. Das Seniorentreff-Team um Renate Dwenger freut sich darauf, möglichst viele Todendorfer, aber auch Gäste aus den Nachbargemeinden an diesem „Ehrentag“ begrüßen zu können.

Alle Gäste dürfen sich auf ein vielseitiges Wohlfühlprogramm freuen. So bietet sich ihnen unter anderem die Möglichkeit, zusammen mit dem Mecklenburger Drehorgelorchester zu singen, zu lachen und fröhlich zu sein, oder sich an einem Sketch mit Uwe Martens und Bernd Rosenbohm zu erfreuen

Für das leibliche Wohl wird natürlich auch gesorgt. Zu Beginn der Feier ist ein gemeinsames Kaffeetrinken angesagt und auch das umfangreiche Kuchenbüfett lädt dazu ein, sich zu bedienen. Zum Abend hin werden die Gäste mit kleinen herzhaften Köstlichkeiten verwöhnt. Getränke werden natürlich auch gereicht.

Zum Schluss noch einige Informationen für alle, die kommen möchten. Anmelden können sie sich bei Renate Dwenger unter der Telefonnummer (04534) 7017 oder Brigitte Hartkopf (04534) 8183. Eintritt wird nicht verlangt und auch für Essen und Getränke wäre allenfalls eine freiwillige Spende willkommen.

zur Startseite

von
erstellt am 26.Mai.2014 | 11:42 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen