Bad Oldesloe : Der Lack ist ab

Kunstwerk hinter Gittern.
Kunstwerk hinter Gittern.

Das Kunstwerk „Menschen einer Stadt“ wird saniert.

Andreas Olbertz. von
09. Mai 2018, 10:20 Uhr

Die wohl belebteste Skulptur in Bad Oldesloe, „Menschen einer Stadt“ von Siegfried Assmann, ist zurzeit hinter Gittern. Wie Bauamtsleiter Thilo Scheuber erklärt, gehöre das Kunstwerk zwar der Stadt, sei aber seinerzeit von den Rotariern gespendet worden. Und jetzt habe der Rotary-Verein darum gebeten, das Objekt sanieren zu dürfen. Durch die Stadt wabern Gerüchte, Bürgermeister Jörg Lembke wolle das Werk in den Kurpark versetzen lassen. Thilo Scheuber: „Wir haben mal darüber gesprochen, es wegen des Rettungsweges auf dem Mühlenplatz zu versetzen – aber schnell davon wieder Abstand genommen. Die Variante mit dem Kurpark kenne ich nicht.“

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen