Bad Oldesloe : Der Gang des Erinnerns

stolperstein3
Foto:

Am Stolperstein in der Hindenburgstraße wurde der Befreiung des KZ Auschwitz gedacht.

shz.de von
27. Januar 2015, 17:48 Uhr

Etwa 60 Menschen haben sich am internationalen Holocaust-Gedenktages an einem „Gang des Erinnerns“ beteiligt, zu dem der Freundeskreis Beer Yaacov/Jifna eingeladen hatte. Zum Stolperstein von Heinz Wöltje in der Hindenburgstraße kamen auch 24 Zehntklässler der Ida-Ehre-Schule. „Das Thema Holocaust begleitet uns seit der 9. Klasse“, so Lehrer Martin Moßner. „Als ich so alt war wie ihr, habe ich aus einem Buch erfahren, was in Auschwitz geschehen ist. Vergessen ist verboten, sonst werden wir nicht wach sein, wenn es wieder passiert“, so Dr. Hartmut Jokisch (Mitte) vom Freundeskreis.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen