Bargteheide : Den Tod überlisten

Lieselotte Jürgensen erzählt in Bargteheide „Märchen der Seidenstraße“.
Lieselotte Jürgensen erzählt in Bargteheide „Märchen der Seidenstraße“.

Der Wunsch, nicht zu sterben, bewegt die Menschen.

shz.de von
07. November 2018, 16:32 Uhr

Märchenerzählerin Lieselotte Jürgensenist am Donnerstag, 15. November, von 19 bis 21 Uhr in der Bargteheider VHS im Stadthaus zu Gast. Das Leben ist endlich. Dennoch hat der Wunsch, nicht zu sterben, die Menschen immer bewegt und die Fantasie beflügelt. In Geschichten haben sie Bilder dafür geschaffen: Ewiges Leben durch Stillstand der Zeit, Wiederbelebung durch ein Lebenskraut oder Lebenswasser, Versuche, den Tod zu bannen und zu besiegen. Die Märchen und Geschichten, die zu diesem Thema überliefert sind, sind nicht düster und traurig, sondern es darf auch herzhaft über die verschiedenartigsten Versuche, den Tod zu überwinden, gelacht werden. Eintritt: 8 Euro.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen