zur Navigation springen
Stormarner Tageblatt

18. Dezember 2017 | 21:58 Uhr

Das war ein guter Start ins neue Jahr

vom
Aus der Redaktion des Stormarner Tageblatt

Weihnachtsgewinnspiel mit mehr als 5000 Teilnehmern / Gewinner stehen fest

shz.de von
erstellt am 07.Jan.2016 | 00:36 Uhr

Vier Wochen lang konnten Markt- und Stormarner Tageblatt-Leser beim Weihnachtsgewinnspiel mitmachen. Die vier Lösungswörter Adventskranz, Zimtstern, Tannenduft und Bratapfel mussten dafür gefunden und der Lösungszettel an die Geschäftsstellen übermittelt werden. Das Ergebnis war überwältigend: Mehr als 5000 Einsendungen kamen in den jeweiligen Geschäftsstellen an! Nun hat die Glücksfee entschieden.

Gewinner des ersten Hauptpreises, einem LED-Fernseher im Wert von 599 Euro von Expert Megaland, ist Jürgen Maede aus Travenbrück. Über ein neues Fahrrad von Radsport Runge kann sich Annika Treumann aus Siebenbäumen freuen. Liane Donau aus Itzstedt und Tatjana Kiehne aus Bargteheide bekommen jeder einen Gutschein im Wert von 20 Euro von der Bio-Scheune. Den Traum einer neuen Frisur können sich Ursula Gronemeyer aus Delingsdorf und Heiko Wulf aus Bargeheite mit einem Gutschein von Frisörstuben verwirklichen. Margrit Eggers aus Braak gewinnt den Gutschein vom Modehaus Rohde und Andrea Voß aus Großhansdorf wird die neue Besitzerin eines Golfbags von der Golf-Scheune.

Gute Vorsätze verwirklichen, mit einem Fitness Gutschein von Fitness World, kann nun Astrid von der Heide aus Bargteheide. Monika Gripp aus Großensee bekommt ein Buch mit DVD (Titel: „Nur wer selbst brennt, kann andere entzünden“) und Kristin Schnepel aus Ahrensburg hat ebenfalls ein Buch (Titel: „Renners Führer durch die Oper, Operette, Musical“) von der Musikschule Lass gewonnen.

Die Sonne geht für Andreas Fandrey aus Bad Oldesloe mit seiner kreativ gestalteten Einsendung und Katrin Niersche aus Elmenhorst auf. Denn sie haben je einen Gutschein vom Sonnenstudio „Sun Lounge“ gewonnen. Andreas Fandrey im Wert von 50 Euro und Katrin Niersche im Wert von 30 Euro. Der Duft von Roger & Gallet geht nach Bad Oldesloe an Brigitte Lüth. „Im Namen des Verlages möchte ich unseren Partnern herzlich für ihre großzügigen Sachpreise danken“, sagt Alexander Viebranz, Verkaufsleiter vom Oldesloer Markt und Stormarner Tageblatt.

Wer nicht vom Glück geküsst wurde, sollte jedoch keinesfalls nicht verzagen. Denn beim nächsten Mal heißt es wieder: Neues Spiel, neuer Versuch, neues Glück!

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen