Kreis Stormarn : Das Kreisarchiv: Ein öffentliches Gedächtnis

Avatar_shz von 25. September 2020, 15:10 Uhr

shz+ Logo
Kreisarchivar Stefan Watzlawzik mit besonders sensiblen Dokumenten.
Kreisarchivar Stefan Watzlawzik mit besonders sensiblen Dokumenten.

Von Dokumenten zu Adoptionen bis zum Monopolyspiel: Im Kreisarchiv landet alles rund um Geschichte, Kultur und Politik.

Bad Oldesloe | Asservatenkammern, Fundbüros und Lagerhallen – zu all diesen Räumen haben üblicherweise nur wenige Menschen Zutritt und eben jene öffnen für das Stormarner Tageblatt ausnahmsweise ihre bisher verschlossenen Türen. Heute geht’s mit Stefan Watzlawzik ins Kreisarchiv. Es piept – laut und schrill. Ein kleines, grünes Lämpchen leuchtet auf dem weißen Code-S...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen