zur Navigation springen
Stormarner Tageblatt

22. August 2017 | 15:05 Uhr

Das ist wieder ganz großes Kino

vom
Aus der Redaktion des Stormarner Tageblatt

11. Naturfilm-Festival Green Screen gastiert im Rahmen der sh:z-Tour wieder in Oldesloe: Stimmen Sie ab!

Fliegen Sie zu „Biene Majas wilden Schwestern“. Folgen Sie den Spuren der „Wilden Ostsee – von Finnland bis Schweden“. Und lernen Sie „Eine Erde, viele Welten – der Dschungel“ von seiner atemberaubenden Seite kennen. Diese drei außergewöhnlichen Dokumentar-Streifen konkurrieren in diesem Jahr im Rahmen des 11. Internationalen Naturfilm-Festivals „Green Screen“ in Eckernförde um den sh:z-Publikumspreis. Landesweit in 14 Städten wird das Filmtrio zu sehen sein. Im wieder eröffneten Oho-Kino an der Hamburger Straße 17 in Bad Oldesloe wird das am Sonnabend, 19. August, ab 11 Uhr der Fall sein – wie immer kostenlos!

Die Leser unserer Zeitung können ihren Lieblings-Naturfilm per Stimmzettel, die im Kino ausliegen, angeben. Die Filme sind 44 und 45 Minuten lang. Zwischendurch gibt es eine kleine Pause. Das Gesamt-Votum aus der Kreisstadt fließt in die landesweite Abstimmung mit ein. Der sh:z-Publikumspreis ist mit 1000 Euro dotiert und wird dann neben weiteren Green-Screen-Preisen auf der Gala am 16. September in der Eckernförder Stadthalle verliehen. Gerade der Publikumspreis ist bei den Filmemachern begehrt. Zeigt er doch eine unmittelbare Reaktion von zirka 3000 Zuschauern auf ihren Film.

Seit Jahren sind die gezeigten drei Naturfilme von besonderer Qualität und einen Besuch wert. Lassen Sie sich dieses große Kino nicht entgehen. Mehr zu Green Screen lesen Sie in den nächsten Ausgaben.



❏Für das Festival 2017 sind 234 Filme aus 42 Ländern eingereicht worden, darunter erstmalig Produktionen aus Brasilien, Vietnam, Südkorea, Sambia. www. greenscreen-festival.de.

zur Startseite

von
erstellt am 21.Jul.2017 | 12:49 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen