Ahrensburg : Das Emporen-Gespräch: Kultur – was ist das?

Auf der Empore unter der Orgel finden die geselligen Gespräche zu gesellschaftlich relevanten Themen statt, dieses Mal zum Thema „Kultur“.
Auf der Empore unter der Orgel finden die geselligen Gespräche zu gesellschaftlich relevanten Themen statt, dieses Mal zum Thema „Kultur“.

Kultur ist ein Begriff, unter dem jeder etwas anderes verstehen kann. Auf der Empore der St. Johanneskirche soll dem auf den Grund gegangen werden.

shz.de von
14. September 2018, 11:56 Uhr

Kultur ist ein Begriff, der nahezu allgegenwärtig auftaucht. Aber was ist damit eigentlich gemeint? Im Gespräch auf der Empore der St. Johanneskirche (Rudolf-Kinau-Straße 19) in Ahrensburg wird Dr. Ulrike Schwering dieser Frage nachgehen. Interessierte sind am kommenden Montag, 17. September, ab 19.30 Uhr geladen, sich darüber auszutauschen, was sie unter Kultur verstehen und was der Begriff für sie bedeutet. Sind es Regeln für ein vernünftiges Miteinander? Ist es Hochkultur wie Kunst, Literatur, Musik als ein gemeinsam verbindender Hintergrund oder „Leitkultur“ als politische Forderung? Auch kann beispielsweise die französische Küche als Teil der Kultur verstanden werden. Ist Kultur eine zeitlose Vorgabe oder unterliegt sie zeitbedingten Entwicklungen? Ist es notwendig, die damit verbundenen Inhalte immer wieder neu zu überdenken? Und was bedeutet Kultur für den einzelnen? Somit bietet der Begriff eine Menge Gesprächsstoff. Die „Emporen-Gesprächen“ widmen sich in unregelmäßigen Abständen einem gesellschaftlich relevanten Thema. Auf der Empore über dem Kircheneingang direkt unter der Orgel werden in achtungsvoller persönlicher Zuwendung Fragen behandelt, die wert sind, bedacht zu werden. Die Gesprächsrunden regen zum Nach- und Weiterdenken an. Spenden dienen dem Erhalt der St. Johanneskirche.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen