Bargteheide : Das Ehrenamt lebt

shz_plus
Verleihung des Ehrenamtspreises: Landtagspräsident Klaus Schlie (links)  mit mit den Nominierten. Einzelpreisträger Johannes Kelp (hinten, 4. v. r.) und die Gruppe „Pryvit“ mit Ivan Berg (2. v. l.), Wulf Garde (vorn, 3. v. l.) und Regine Fiebig (vorn, 4. v. l.). .
Verleihung des Ehrenamtspreises: Landtagspräsident Klaus Schlie (links) mit mit den Nominierten. Einzelpreisträger Johannes Kelp (hinten, 4. v. r.) und die Gruppe „Pryvit“ mit Ivan Berg (2. v. l.), Wulf Garde (vorn, 3. v. l.) und Regine Fiebig (vorn, 4. v. l.). .

Die Bürgerstiftung Region Ahrensburg vergibt den Ehrenamtspreis 2018.

Exklusiv für
shz+ Nutzer

shz.de von
08. November 2018, 14:12 Uhr

Jeder Zweite in Schleswig-Holstein arbeitet im Ehrenamt. Damit liegt das Bundesland an der Spitze in Deutschland. „Statistisch gesehen sind 47 Prozent der Bevölkerung, aber es sind sicher noch mehr“, beto...

eerJd ewZiet ni lSsHegwnhioels-ict aritebte mi erath.nEm amtDi lgiet ads naudsBenld na edr ieStzp in d.hlucsDetan shtSitacst„i geenehs inds 74 oPreznt rde n,releuövBgk aerb es nids hrseic nohc rmh,“e enttbo etrdiLsgsadätpnna uKals eSichl im irdegarhteBe tadsuSt.ah rDto druew ttzej der hirsrEmteesnap der üfstgiuerBgntr nRoige guhsAbnrre heeeilnrv. rgePeitsrrä 1820 nsdi der reVine ytr“iPv„ nud nhaonesJ elK.p

tP>yir„v“ eettrbu hsdegsäaiecrhetnltg neridK uas dre eiRogn vno yleTonhsrcb ni red ea.knriU eiS dnfreü hier mormeeefriSn ni dhsofoGaßrnr vbrierngne und rehtaeln cesziimendhi He,ifl nwne es lrredcehfoi sein loelt.s

h>Janosen lpKe sit zsrVeroientd erd reunegsrAhrb lafTe ud„n sti mti Libe dnu leeSe iba“,ed eiw edi oiLantadru .rD iraitsnCh satWlpeh thsurel.slaeet

eDi gnhEru ,eizge sasd asd etEgneagmn ni erd lsceGslfetha cuah noheregnwmma r,dwee teoetnb Sleihc: „iSe nieegz eeirnn tHalgnu, Zhtsmlnaaume dnu nuZwnged.u iSe disn ifanhec .rrat“iggoß asD ies lertolvw ndu aherbaln.bzu Von eenmi Rsis ni der slasceelhtfG nnekö kinee edeR s.nie urN„ rew isene rniegeEn mti reutlenikerenft nlheInta rcedneesv,thw aknn so aetsw nap.etub“eh iEn Tlei edr gnluBkeövre ies raudchd cr.vreiutnhse sE ghee eeuht mu dei tnäSrguk des Gmei.nesinsn „peiouslPt,n dei hcis daonv wbe,danne nesmüs iwr eeengenrtge“tt.n

izeAgeuhnstec euwdrn ahuc nbeiaS kuBc mvo erflresiDodgn euniKtrulvre und Annleeesi Drnüe aus itt.aruT iBors ,zntrüiG rirnaeT erd lBksllaRelroehlsbutta- mi SAVT gtöereh zu edn iNenomntrie wie uhca aHns Prete i,eWß drüGren esd iltrtenleuueklnr ecähpsessreirkGs ni sAe.rbrhgnu rE tha oiangttrnIe nud ärstiVsnnde fau elnvei lednFer nsüuerz.tttt huAc ide uFeisekdnsrere rfü Fctlehinügl in uAnsergbrh udn bmseeAkmr mit rihastC onv Bdewro ttehan es afu die siLet chgafe,fts wei achu ulaP zatwNoik ovn red Gdneril afTle. lAs rpneGpu ewdnru die Aengsurrebhr tulalrenraneFtssbugee „ts“Be ndu die r„enGün nmeDa esd hnrenKssuieaavkAeig“linem-akS-e imt hreim ceePninearstveti aienschu.geetz

zur Startseite