Großhansdorf : Corona: Ansturm auf Apotheke zwingt zu besonderen Hygienemaßnahmen

shz+ Logo
Desinfektionsmittel und Atemmasken gibt es längst nicht mehr. Kunden dürfen nur noch einzeln eintreten.

Desinfektionsmittel und Atemmasken gibt es längst nicht mehr. Kunden dürfen nur noch einzeln eintreten.

Kunden dürfen nur noch einzeln eintreten, Tresenbereich wird stündlich desinfiziert.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
28. Februar 2020, 16:19 Uhr

Wegen der gestiegenen Nachfrage nach Atemschutzmasken und Desinfektionsmitteln hat die Walddörfer Apotheke in Großhansdorf am Freitag die Hygienemaßnahmen verstärkt. Kunden dürfen nur noch einzeln eintret...

negeW erd seetenggnei fecrgaaNh nahc tnasmehzetcAmsuk dun eeikiDtstnoisnlnfmet ath edi dfearWdölr thopeeAk ni osdhorfßnraG ma rteigaF die ißeeaHnnmhnymage .äsktvtrer

enndKu endürf urn hnoc nlzenei ttierenne

“sAl rinee mVißtcosranhmahse udn mu gngdeüne dsatnAb cenziswh den itPntenae zu ehtläewisegnr haneb wri dei anrüEnsiggt nlehssrecvos und itbetn die enKudn urn eznelni iuetnterezn nud itcnh im uPl.k mA Drannotegs httaen rwi pkpna 500 nKednu nud sad war ehfcina zu ,ve”li taegs keoeAthrp Farlnoi plepöK am agerti.F ruZ nenellimgea hhretiScie nud cnhti usa hmcaePaikn düwern ahldebs auch jede dtSenu red esn-rTe dnu hciubnreenKed iteeisif.znrd

 

ztrA sau mde EUK ni hlhisceruä atolsInio

saD rgaeeintu aorCsuvoirn hat ned doNnre rerec.ith Eni rAzt dre nr-deiK dnu ngiedendiuzmJ des entiniksitkvisuäslrmU ponpfedEr EK()U asu tznrde-geHubUslt eKisr( egegS)rbe hta chsi iinferizt und entdebfi cish in hrslhcuieä itIosna.ol Es sit dei rtees naneewcehsige fnInkteoi imt Vr-s-aC2oS in bugamrH, eittl edi kilniK und die dhsnsdueeötGbihere im.t rE ist seginmmae mti eersin rhEuefa ni ihesrchläu nos,Itaiol ewi atrdanL Jna erPte drehörSc am getiFra in leKi iemtt.etil

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen