Christiansen gewinnt Bronzemedaille

Avatar_shz von
08. Dezember 2017, 13:16 Uhr

Nils Christiansen vom VfL Oldesloe hat als einziger Stormarner Teilnehmer bei den Badminton-Landesmeisterschaften der Altersklasse O 19 in Altenholz eine Medaille geholt. Nach einem Freilos und zwei Zwei-Satz-Siegen musste sich der Oldesloer im Halbfinale Sascha Holz von Zweitligist BW Wittorf 15:21, 20:22 geschlagen geben, der anschließend im Finale seinem Vereinskameraden Andreas Schlüter mit 15:21, 20:22 unterlag. Das Spiel um Platz drei – und damit Bronze – gewann der Spitzenspieler des Landesliga-Tabellenführers aus Oldesloe kampflos gegen den Itzehoer Sebastian Remus. Christiansen Teamkollege Frederik Heins landete auf Rang elf.

83 Teilnehmer waren in fünf Disziplinen an den Start gegangen. Ohne die Konkurrenz des einstigen Dauerrivalen TSV Trittau, der vor zwei Jahren in den Hamburger Verband gewechselt war, dominierten die Badminton-Asse aus Wittorf die Landesmeisterschaften. Bei acht Endspielteilnahmen strichen die Blau-Weißen vier Titel ein.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen