Bad Oldesloe : CDU-Politiker findet Schweinekopf auf seiner Terrasse

Aygün Caglar ist in Bad Oldesloe Stadtverordneter für die CDU und Arbeitet als Sozialarbeiter in Hamburg.

Aygün Caglar ist in Bad Oldesloe Stadtverordneter für die CDU und Arbeitet als Sozialarbeiter in Hamburg.

Unbekannte legten dem türkisch-stämmigen Aygün Caglar einen halben Schweinekopf vor die Tür. Die Polizei sucht Zeugen.

DSC_0125.JPG von
20. Dezember 2017, 16:37 Uhr

Bad Oldesloe | Aygün Caglar traute seinen Augen kaum als seine Frau ihn aus dem Bett holte, um ihm zu zeigen was der Familie vor die Tür gelegt worden war: Ein halber Schweinekopf. „Ich konnte es gar nicht glauben, als meine Frau sagte, da läge ein Schweinekopf vor der Tür. Sie hat sich bestimmt versehen, dachte ich.“ Doch die Frau des Bad Oldesloer CDU-Politikers irrte sich nicht. In der Nacht zu Mittwoch, den 13. Dezember hatte jemand den Schweinekopf dort abgelegt.

Der 42-Jährige meldete den Vorfall umgehend der Polizei. Bislang wisse der Politiker von keinen Hintergründen. Auch wo das getötete Schwein herkam, ist unbekannt. „Es war keine Nummerierung oder Ähnliches zu erkennen“, so Caglar.

Die Staatsanwaltschaft und die Kriminalpolizei in Lübeck haben die Ermittlungen aufgenommen. Das Motiv und die Hintergründe des Geschehens sind noch unklar. Das Opfer hat türkische Eltern und gehört dem muslimischen Glauben an. Neben dem Verdacht der Beleidigung wird deshalb insbesondere geprüft, ob die Handlung einen fremdenfeindlichen Hintergrund hat.

Nun sucht die Polizei Zeugen, die in der Nacht zu dem besagten Mittwoch verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich der Sophie-Scholl-Straße beobachtet haben. Diese werden gebeten sich unter der Telefonnummer 0451/1310 zu melden.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen